Freigabecockpit Bestellung

Im betrieblichen Ablauf ist das Bestellwesen ein kritischer Prozess, der zurückhaltend gesteuert werden will. Um Sie hierbei bestmöglichst zu unterstützen, haben wir unsere Bestellverwaltung in cimERP noch einmal deutlich erweitert. Sie finden nun in der Startmaske der Bestellungen unser Freigabecockpit. Neben vielen Änderungen im Hintergrund sind die vier neuen Menüpunkte am offensichtlichsten.

Mit diesen Menüpunkten können Sie Bestellungen wie gewohnt vorbereiten und nun auch vorerst für eine weitere Prüfung sperren und nach der Prüfung wieder freigeben. Selbstverständlich können Sachbearbeiter mit den entsprechenden Rechten hier nicht nur gesperrte Bestellungen freigeben, sondern diese auch gleich per E-Mail versenden.

Bestellungen bearbeiten in cimERP von cimdata software
cd3001 Bestellungen

Details der Menüpunkte

 

1. Bestellung entsperren

Entfernen des Kennzeichens Bestellung gesperrt in den Kopfdaten Reiter Freigabe.
Die Bestellung kann somit freigegeben und versendet werden.

 

Voraussetzungen:

- Berechtigung für Änderung von Bestellungen muss vorhanden sein.

- Berechtigung zur Freigabe von gesperrten Bestellungen muss vorhanden sein.

- Bestellung muss gesperrt sein.

 

2. Bestellung sperren

Öffnen der einzelnen Bestellung, da das Setzen des Kennzeichens Bestellung gesperrt  in den Kopfdaten Reiter Freigabe mit dem Prozess Anforderung Freigabe verknüpft ist.
Hiermit verhindern Sie, dass eine noch nicht geprüfte Bestellung versehentlich freigegeben wird.

 

Voraussetzungen:

- Berechtigung für Änderung von Bestellungen muss vorhanden sein.

- Berechtigung zum Sperren von Bestellungen muss vorhanden sein.

- Bestellung muss entsperrt sein.

 

Anmerkung:

Beim Speichern gesperrter Bestellungen wird automatisch ein Testdruck ausgelöst (über die Positionsmaske).

Das Dokument wird anschließend in cimERP gespeichert.

Damit kann gewährleistet werden, dass beim Klick auf Button "Seitenansicht" in der Startmaske die Bestellung mit den aktuellen Daten direkt angezeigt wird, damit eine ausführliche Prüfung möglich ist.

Sollte das Dokument in der Datenbank schon vorhanden sein, so wird es überschrieben.

Beim Freigeben gesperrter Bestellungen wird das Dokument aus der DB wieder gelöscht.

 

3. Bestellung umsetzen

Über diesen Menüpunkt wird die Bestellung sofort freigegeben und an den Lieferanten versendet.

 

Voraussetzungen:

- Berechtigung für Änderung von Bestellungen muss vorhanden sein.

- Bestellung muss entsperrt sein.

- Status des Lieferanten muss auf "aktiv" stehen.

- Status der Bestellung muss auf "0 - Bestellung fertig zum Druck" stehen.

 

4. Bestellung entsperren und umsetzen

Entfernen des Kennzeichens Bestellung gesperrt in den Kopfdaten Reiter Freigabe

und

Sofortige Versendung der Bestellung. Dieser Menüpunkt funktioniert aber auch für eine momentan noch gesperrte Bestellung.

 

Voraussetzungen:

- s. Voraussetzungen entsperren, umsetzen

 

 

Bestellübersicht

In der Bestellübersicht können Sie in den Spalten "A" (Auswahl) und "S" (Sperre) erkennen, ob eine Bestellung momentan gesperrt ist:

Auswahlkriterien in der Bestellübersicht
Bestellübersicht cd3001
Gesperrte Bestellungen in der Seitenansicht anzeigen lassen
Button Seitenansicht

Auch der Button Seitenansicht ist neu. Hiermit können Sie eine gesperrte Bestellung direkt in der Seitenansicht anzeigen, um diese einfach und effektiv vor einer Freigabe oder einem Entsperren zu prüfen.

Haben Sie Fragen zu dieser Funktion oder wünschen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Kontakt: news@cimdata-sw.de

Zurück

Quicknavigation

Software

Service

News

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Tel. +49 (0)9082 95 961-0
Fax +49 (0)9082 95 961-15
E-Mail: infocim@cimdata-sw.de

 

 

cimdata software GmbH

Hohentrüdinger Str. 11
D-91747 Westheim
Deutschland

 

 

Support

Teamviewer


 

 

 

 

 

Copyright 2018 cimdata software GmbH | All Rights Reserved