Global Game Jam 2019

Kreative Spiele-Entwicklung

Dieses Jahr fand wieder am letzten Januar-Wochenende vom 25.-27. 01.2019 der weltweite Global Game Jam (GGJ) statt. 47.000 Teilnehmer aus 113 Ländern versammelten sich an den Locations, um voneinander zu lernen, neueste Techniken auszuprobieren und Spaß zu haben. Wie schon im letzten Jahr waren auch Programmierer von cimdata zur Spieleentwicklung an der Location bei Tradebyte in Ansbach verteten. Wir unterstützen die Veranstaltung auch als Mitsponsor. Dieses Jahr fanden sich in Ansbach 60 Programmierer, Designer, Spezialisten und Hobby-Tech-Begeisterte ein. Aus den Spiele-Ideen, die dort innerhalb einer halben Stunde per Brainstorming zum diesjährigen Motto entstanden, wurden 9 ganz unterschiedliche Spiele entwickelt.

Teilnehmer besprechen Ideen für Spieleentwicklung. Foto.
Ideensuche und Brainstorming am GGJ
Teilnehmer GGJ Ansbach bei Tradebyte. Foto.
Teilnehmer des GGJ 2019 in Ansbach

Browserbasierte Programmierung

Eine Teilnahme am GGJ ist vor allem deshalb interessant, weil sich auch die Spieleentwicklung am Global Game Jam mittlerweile größtenteils auf HTML5 Mobile Techniken stützt. Auch wenn es für manche so aussieht, als würden nur unterhaltsame Spiele programmiert werden, so zeigt sich hier doch die Leistungsfähigkeit der browserbasierten Programmierung und die Möglichkeiten, die das cimWeb Modul für cimERP ausnutzen kann. Es wird mit der Programmiersprache JavaScript im neuesten ECMAScript 2018 Standard, dem Versionsverwaltungssystem Git und verschiedensten Editoren gearbeitet.

Programmierer cimdata Hetzer im Team Go Cat. Foto.
Programmieren im Team "Go Cat"

Softwareprojekt in 48h

Die Herausforderung, mit einem 8-Mann Team innerhalb von 48 Stunden ein Softwareprojekt fertig zu bekommen, ist nicht zu unterschätzen. Es muss organisiert, geplant und es müssen Aufgaben verteilt werden. Dabei rauchen nicht nur die Tastaturen sondern auch die Köpfe. Nicht zu vergessen ist, dass man zwischendurch schlafen und eine Pause machen muss, um wach und konzentriert zu bleiben. Einfach die Nacht durchzuprogrammieren ist auch von Seiten der Organisatoren nicht angeraten - obwohl es selbstverständlich möglich wäre.

Teilnehmer des GGJ testen das Spiel Go Cat mit Gamepad. Foto.
Spaß beim Testen des Spiels
Teilnehmer präsentieren ihr Spiel am Global Game Jam
Präsentation der Spiele am GGJ

Spiel "Go Cat"

Das Motto 2019 nannte sich "What home means to you" und entsprechend wurde vom cimdata Team ein kreatives Spiel entwickelt, bei welchem man eine Katze nach Hause bringen muss. In bester Jump & Run Art fängt die Katze rennende Mäuse, weicht Vögeln und Fallen aus und kann Weltraum-Hunde mit Wollknäulen beschießen. In zwei Leveln ist das besondere Supercat-Cape versteckt, mit dem sich die Hintergrundmusik ändert und Supercat teilweise Zusatzfeatures erhält. Die Grafiken sind vom cimdata Marketing handgezeichnet. Für Musik und Sounds wurden gemeinfreie Werke verwendet. Die Steuerung des Spiels ist auch mit Gamepad oder per Touch auf dem Handy möglich.

Laptop mit Designs des Space dogs. Screenshot.
Designs für das Space-Level

Info & Link zum Spiel

Go Cat Startseite mit Katze. Screenshot.

Selbstverständlich ist der Programmcode des Browserspiels Open Source. Wer ihn sich ansehen möchte, kann dies gerne auf GitHub tun: https://github.com/go-cat/go-cat

 

Und wer jetzt neugierig geworden ist, der darf sich gerne selbst an dem Spiel "Go Cat" versuchen:

https://ggj.cimdata-sw.de

 

Weitere Infos zum GGJ:

https://globalgamejam.org/news/what-global-game-jam

 

 

Haben Sie Fragen zu dem Thema oder wünschen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt: news@cimdata-sw.de

Zurück

Quicknavigation

Software

Service

News

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Tel. +49 (0)9082 95 961-0
Fax +49 (0)9082 95 961-15
E-Mail: infocim@cimdata-sw.de

 

 

 

cimdata software GmbH

Hohentrüdinger Str. 11
D-91747 Westheim
Deutschland

 

 

 

Support

Teamviewer


 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2019 cimdata software GmbH | All Rights Reserved