Werkzeug-Amortisation in cimERP

Hier wird die Abwicklung der Berechnung von Werkzeugkosten wie das Anschaffen von Werkzeugen oder Maschinen zur Herstellung spezieller Artikel für einen Kunden dargestellt. Die Berechnung über die Amortisation durch den Verkauf von Artikeln an den Kunden wird abgebildet. Es besteht dabei in cimERP die Möglichkeit nachzuverfolgen, wie viele Produkte gefertigt worden sind.

 

Das Modul Werkzeugamortisation (WKAM) übernimmt für Sie die Berechnung und Laufzeitüberwachung Ihrer Werkzeugkosten. Im Werkzeugstamm werden einmalig die Daten zu Amortisationsmenge, -betrag und –zeitraum festgelegt. Auf dieser Registerkarte erhalten Sie auch einen Überblick, in wie weit sich das Werkzeug bereits amortisiert hat und welcher Restbetrag noch vorhanden ist.

Maske in cimERP cd4150 Werkzeuge - Amortisation
cd4150 Werkzeuge - Reiter Amortisation

Durch die Zuordnung von Amortisationsgruppen im Kundenstamm können jederzeit weitreichende Auswertungen über die aktuellen und bereits abgeschriebenen Werkzeuge erstellt werden.

Übersicht cd6702 Auswertung Werkzeug-Amortisation
cd6702 Auswertung Werkzeug-Amortisation

In den Kundenaufträgen wird pro Artikel automatisch eine weitere Position zur Werkzeug-Amortisation hinzugefügt, jedoch nur bis die geplante Abschreibungsmenge erreicht wurde. Auf den dementsprechenden Rechnungen kann die Werkzeug-Amortisation gesondert ausgewiesen werden.

Rechnung mit Position Werkzeugamortisation
Rechnung mit Position WKAM

Haben Sie Fragen zu dieser Funktion oder wünschen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Kontakt: news@cimdata-sw.de

Zurück

Quicknavigation

Software

Service

News

Kontakt

Impressum

Kontakt

Tel. +49 (0)9082 95 961-0
Fax +49 (0)9082 95 961-15
E-Mail: infocim@cimdata-sw.de

 

 

cimdata software GmbH

Hohentrüdinger Str. 11
D-91747 Westheim
Deutschland

 

 

Support

Teamviewer


 

 

 

 

 

Copyright 2017 cimdata software GmbH | All Rights Reserved